Header TDI PSD

SotM Gewinner

Team

Inuyasha und co.

Inuyasha und seine Freunde sind schon eine außergewöhnliche Gruppe. Kagome hat ein großes Herz und kümmert sich führsorglich um das Wohlhaben iherer Freunde und bemuttert Shippou noch. Sie est das absolute gegenteil von Miroku, der oft nur an sein eigentes Wohl denkt, auch ein bisschen verständlich da er ja nie weiß wie lange er noch leben wird. Sobald der Mönch eine hübsche Frau sieht, ist ihm alles andere Egal. Inuyasha hat zwar ein großes Herz, tut sich aber sehr schwer seine Gefühle zu zeigen. Gan davon zu schweigen, dass er einen richtigen Dickkopf hat und manchmal etwas begriffs stutzig ist. Dann ist da noch Sango, diefrüher eine glückliche und aufgeschlossene junge Frau war. Seit ihr Dorf und ihre Familie ausgelöscht wurde, ist ihr Herz voller Trauer und Rachegefül erfüllt. Der letzte im Bumd ist Shippoi, der noch ein Kind ist und ebenfalls seine Familie verloren hat, aber sehr aufgeweckt ist. Bei diesen Unterschieden ist es schwer zu glauben, dass die Fünf wirklich gute Freund sind. Am Anfam haben sie sich wohl auch nur zusammen getan, weil sie der Kampf gegen Naraku verbindet, Doch im Laufe der Zeit ist eine enge Freundschaft entstanden. Ein Grund dafür könnte sein, dass Inuyasha, Miroku, Sango und Shippou davor eigentlich niemanden mehr hatten, der an ihrer Gesellschaft interessiert war. Zwischen Kagome und Inuyasha sowie Sango und Miroku hat sich eine Art Liebesbeziehung entwickelt, was die Gruppe noch stärker zusammenschweißt. Dieses Wir-Gefühl ist die wahre Team Stärke. Dadurch trotzen sie jeder Gefahr und sie zögern auch nicht ihr Leben für einen anderen ihrer Freunde einzusetzten. Naraku hat es da nicht leicht zum Glück!! Wie ein alter Spruch eben sagt: Gegensätze ziehen sich an.

Gratis bloggen bei
myblog.de